Technicsche Lösungen

4-Leiter-Bausatz

Der 4-Leiter-Bausatz Compact von Eurapo ermöglicht den Anschluss eines Fan Coils (Ventilatorkonvektor) mit einem einzigen Wärmeaustauscher an eine 4-Leiter-Anlage, ohne dass ein Zusatz-Wärmeaustauscher erforderlich ist (wie normalerweise für den Heizbetrieb verwendet).

Diese Anwendungsartist besonders für Gebäude geeignet, indenen einige Zonen beheizt und gleichzeitigandere Zonen klimatisiert werden sollen.
Einige Beispiele: Im Winterbetrieb könnten einige nach außen liegende Bereiche eine Beheizung benötigen, während die innen liegenden Raumzonen mit hoher endogener Belastung nach einer Klimatisierung „verlangen“.
Oder in der Übergangszeit zwischen den Jahreszeiten, wenn ein und derselbe Bereicheines Gebäudes je nach seiner Ausrichtung während des Tages sowohl eine Beheizung als auch eine Klimatisierung benötigt (nach Westen liegende Räume müssen zum Beispiel in den Morgenstunden beheizt und vor der Abenddämmerung klimatisiert werden). Diese Lösungsform ermöglicht im Vergleich zu einer herkömmlichen 4-Leiter-Anlage eine völlig innovative Dimensionierung der für das Warmwasser eingesetzten Versorgungslinie.
Die Möglichkeit, einen Wärmeaustauscher mit 2, 3 oder 4 Rohrreihen (anstatt 1 Rohrreihe) einsetzen zu können, garantiert bei gleicher Heizleistung eine Erhöhung der Temperaturspreizung Delta T des Wärmeaustauschers und damit eine Verringerung der Warmwasser-Durchflussmenge zum Fan Coil. Bei gleich bleibender Warmwasser-Durchflussmenge (und damit des Delta-T-Werts) gewähr leistet diese Lösung hingegen wesentlich höhere Leistung als die traditionellen Systeme.

menu