News

Eurapo feiert
die Etappenstadt Pordenone

Eurapo feiert die Etappenstadt Pordenone und unterstützt dazu das Konzert des Symphonieorchesters RAI und die Ausstellung des Künstlers Vico Calabrò.

Wir setzen unsere Förderung von Iniziativen und Veranstaltungen zur Bereicherung des kulturellen Lebens unseres Gebiets fort und stehen zum Anlass der Etappe des 100. Giro d’Italia in Pordenone als Main Sponsor mehrerer Events an der Seite des Stadttheaters „Giuseppe Verdi“. Die bedeutendste Veranstaltung ist sicherlich das Konzert des italienischen Symphonieorchesters RAI, das am 26. Mai um 20:45 Uhr stattfinden wird.

Während des Orchesterabends wird unter der Leitung des Dirigenten James Conlon und mit Ray Chen als 1. Violine ein Repertoire geboten, das auf die großartige russische Musik des 20. Jahrhunderts zurückgreift: Funeral Song Op. 5 und Le sacre du printemps di Igor Stravinskij; Konzert Nr. 1 in a-Moll Op. 77 von Dmitrij Šostakovič.

Wie bereits andere, im Stadttheater stattgefundene wichtige Veranstaltungen ist auch diese ein Teil des Projekts Eurapo Cultura - www.eurapocultura.it.
Zum reichhaltigen Programm der von uns in Verbindung mit dem Giro d’Italia unterstützten Initiativen gehören auch die drei um Theaterfoyer eingerichteten Ausstellungen, von denen eine dem Künstler Vico Calabrò gewidmet ist: fünfzig Werke, die einen Überblick über seine dreißigjährige Arbeit als Illustrator im Gefolge der „Carovana rosa“ schenken.

menu